Spider-Man: No Way Home stürzt Theaterseiten nach dem Verkauf ab und lässt Marvel-Fans ausflippen

Spider-Man: No Way Home Ticket Rush stürzt mehrere Sites ab (Bildnachweis: Poster aus dem Film)

Spider-Man: No Way Home-Ticketverkäufe haben Theater-Websites zum Absturz gebracht! Marvel-Fans erinnern sich vielleicht daran, dass die Veröffentlichung von Tickets für Avengers: Endgame eine große Anzahl von Kinoticket-Sites in den USA ausmachte. Auf diesen Ruhm folgt Tom Hollands und Zendayas kommender Spidey-Streifen Spider-Man: No Way Home. Es wird auch die Rückkehr mehrerer Charaktere wie Tom Hardys Eddie Brock, Alfred Molinas Otto Octavius, Willem Dafoes Green Goblin und mehr erleben.





Anzeige

Der Hype um den Film begann von dem Moment an, als er angekündigt wurde. Viele Fans haben spekuliert, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield des ehemaligen Spider-Man-Schauspielers ihre Rollen für den Film wiederholen werden. Garfield, Marvel, Sony, Tom und alle anderen haben das Gerücht jedoch dementiert.



Anzeige

Jetzt, nach langem Warten, eilen Fans auf die Theater-Websites, um die Tickets von Spider-Man: No Way Home zu kaufen, das am Montag live ging. Obwohl einige Leute die Tickets schnell in die Hände bekamen, konnten viele dies nicht, da die Websites nacheinander abstürzten. Einem Bericht zufolge wurden die Ticketverkaufsplattformen für AMC, Regal und Fandango vorübergehend vom Netz genommen, und kurz darauf folgte die Website von Alamo Drafthouse.

Im Trend

Squid Game Fame Park Hae-Soo enthüllt, dass er ein riesiger BTS-Fan ist James Gunn enthüllt, dass Drax der beliebteste Charakter bei Guardians Of The Galaxy Vol. 2 Testvorführungen, lobt Dave Bautista

In dem Bericht heißt es auch, dass viele andere Websites immer noch Probleme mit der Verbindung haben, während einige, wie AMC, eine Warteschlange eingeführt haben, um die Leute für ihre Chance auf den Kauf von Tickets für Spider-Man: No Way Home in eine Schlange zu stellen. Als Reaktion darauf gingen die Marvel-Fans zu Twitter, um ihrer Erregung Ausdruck zu verleihen. Ein Fan schrieb, aaaahh alle Seiten sind für #NoWayHome Tickets #SpiderMan abgestürzt.

Während ein anderer schrieb, blieb auf, um dem Spider-Man No Way Home Tickets für meine Familie und mich zu besorgen und jede Ticketing-Site ist smh abgestürzt. Ein weiterer Fan teilte die gleichen Gefühle und ging zu Twitter und schrieb, dass jede einzelne Site abgestürzt ist und jetzt kann ich keine Spider-Man-Tickets für nach Hause bekommen.

Lesen Sie hier weitere Tweets:

Spider-Man: No Way Home soll am 17. Dezember 2021 auf die Bildschirme kommen. Zusammen mit Tom Holland werden Benedict Cumberbatch, Jamie Foxx, Jacob Batalon und mehr darin erscheinen.

Muss lesen: Als Daniel Craig bei den Kardashians schlau vorging und sie 'F-king Idiots' nannte